Wie man Lehrende fit für OER machen könnte. Eventuell. Vielleicht.

Nachdem ich bereits von der Workshopphase des Projekts #mappingOER berichtet habe, soll nun ein kleiner Post zur anschließenden Fachtagung am 22.01.2016 folgen, bei der ich die Möglichkeit hatte, über die Ergebnisse der anderen Workshops zu diskutieren und meinen (schulischen) Schwerpunkt erneut einzubringen. Da ich während der Abschlussrunde (in aller Eile) […]


Lizenzen, Recht und Lehrendeinsbootholung: #mappingOER

Am 3. und 4. Dezember 2015 nahm ich an einer Veranstaltung von Wikimedia Deutschland teil. Sie gehört zu einer Reihe von Workshops, in denen unter dem Titel #mappingOER versucht wurde, an OER Beteiligte an einen Tisch zu bringen und gemeinsam eine Bestandsaufnahme von OER in Deutschland zu machen sowie darüber […]


Lasst die Schüler an die Geräte!

Warum sollte man eigentlich Schülern die Nutzung von Computern, Tablets und Smartphones im Unterricht ermöglichen? Und wenn man es denn möchte, wie bekommt man sie an die Geräte? Gibt es Dinge, die dabei zu beachten sind? Und was sollte eigentlich ein Lehrer wissen und können, der sich in dieses Fahrwasser […]


Neuer Blog…

Hier ist er nun also: mein neu gestalteter Blog. Anders, als der alte, mit aussagekräftiger URL und allen Einstellungsmöglichkeiten, die ich mir wünsche. Viel Freude beim Lesen!   Die Texte und Abbildungen von André Hermes sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


¯\_(ツ)_/¯ Digitale Geräte in Schülerhand, aber wie?

Vorweg: Dieser Artikel ist in leicht veränderter Form im Jahresbericht meiner Schule erschienen. Ich habe ihn verfasst, um auf diesem Wege Eltern, Schüler und das Kollegium auf das vorzubereiten, was da kommen wird. Wir erleben seit Jahrzehnten einen immer schneller fortschreitenden gesellschaftlichen Wandel durch elektronische Medien. Hierbei spielt die veränderte […]


Kollegiale Medienberatung: Webinar-Happening mit Nüsschen

Der 12. Februar war ein ereignisreicher Tag … 6: 38 Uhr – Gedanken vorweg Heute Abend werde ich in meiner Schule eine Fortbildungsveranstaltung für mein Kollegium anbieten. Dabei soll zweierlei gelernt werden: 1. wie eine Online-Fortbildung abläuft 2. wie man Tablets als Whiteboard-Ersatz im Unterricht nutzen kann Wir nutzen dabei das […]


Wie berät man sein Kollegium? Oder: Kanal-Wahl

Zu Beginn meiner Tätigkeit als Lehrer fiel mir auf, dass die in der Schule vorhandene Technik vom Kollegium kaum genutzt wurde. Dies war einer der Gründe, warum ich, mit Erfolg, um die Etablierung und Finanzierung (m)eines medienberatenden Postens bat. Meine (selbstgewählte) Aufgabe wurde es, meinen KollegInnen die Vorzüge digitalen Arbeitens […]


Ein Plädoyer für ein Fach „Computerkunde“

Ich bin ein Freund von Informationstechnischer Grundbildung (ITG) in der Schule. Gemeint ist damit, bei aller Wertschätzung, nicht etwa das Fach Informatik. Es geht, wie der Name es schon sagt, um Grundbildung. Und zwar von computergestütztem Anwenderwissen, nicht um Programmierung. Meiner Meinung nach braucht es zumindest in der einen oder […]


#DigitalLearner – Hintergedanken zu einer neuen AG

#DigitalLearner | Create infographics … so sieht die Werbung für meine neue AG aus wer es nicht sehen kann möge diesen Link probieren:  https://infogr.am/digitallearner-68?src=web … und das sind meine Hintergedanken dabei: Meine guten Erfahrungen mit dem Einsatz (schülereigener) digitaler Endgeräte scheinen in keinem Verhältnis zum Verlangen der Schüler zu stehen, […]


Smartphones im Unterricht – ein Interview

Neulich wurde ich von Christoph Ehlers, Bachelorstudent aus Hannover, angeschrieben. Er bat um eine kurze Beantwortung von sechs Fragen zum Thema Smartphones im Unterricht, für seine Bachelorarbeit. Da es mir schwer fällt, mich kurz zu fassen, ohne oberflächlich zu sein, habe ich etwas mehr Zeit in die Beantwortung gesteckt. Somit […]