Technik im Unterricht


Digitalisierung von unten? Ein zu lang geratener Kommentar auf ein Experiment von Jan-Martin Klinge

In seinem aktuellen Blogbeitrag beschriebt Jan-Martin Klinge, wie er mit seiner 11jährigen Tochter Carolina ein Experiment beginnt: An ihrer Schule, an der vorwiegend analog gearbeitet wird, versucht sie, in ihrem Unterricht ein Tablet anstelle von Schulheften zu nutzen. Mit diesem Blogbeitrag möchte ich darauf antworten, da mein anfängliches Ansinnen, das […]


BYOD, Bildung und Bilanzen: über Studien, Erfahrungen und Meinungen zu Technik im Unterricht

Ende Januar erschien ein Artikel von Oliver Hollenstein in DIE ZEIT, in dem er auf Grundlage der, seiner Einschätzung nach, ernüchternden Ergebnisse eines Hamburger Pilotprojekts zu der Erkenntnis kommt, dass die Freischaltung des schulischen WLAN für Schüler den Unterricht kaum verändere.   Die Form ist entscheidend Schaut man sich den […]


Tools & Kompetenzen – digitale Medien im Erdkundeunterricht

Derzeit stecke ich mitten in meinem ersten Lehrauftrag für die Geographie-Didaktik. Thematisch geht es um die Produktion von interaktiven Filmen durch Schülerinnen und Schüler im Erdkundeunterricht. Die Arbeit mit den Studierenden ist eine tolle Erfahrung, über die ich unbedingt einmal schreiben muss. Aber nicht an dieser Stelle. Denn jetzt drängt […]


Rezension: Facebook, Blogs und Wikis in der Schule

Philippe Wampfler, der Autor des Buchs Facebook, Blogs und Wikis in der Schule, ist Gymnasiallehrer und (wer seinen Blog besucht, wird dies deutlich erkennen) digitaler Praktiker. Wer sein 174 Seiten langes Taschenbuch liest, den erwartet jedoch keine Darstellung von Nutzungsmöglichkeiten für den Unterricht. Vielmehr wird grundlegend das Nutzungsverhalten junger Menschen […]


Lehrers Wunsch nach verlässlicher Technik

Jöran Muuß-Merholz, hielt auf der Openmind-Konferenz im August 2013 einen Vortrag mit dem Titel „Warum die Digitale Revolution des Lernens gescheitert ist„. Eine seiner Aussagen ist mir besonders im Gedächtnis geblieben und hat mich bewogen, diesen Blogbeitrag zu schreiben. „Wenn Technik nur zu 90% funktioniert wird sie von Lehrern nicht […]


Wiki über die Schulgrenzen hinaus

Beim zweiten deutschen EdchatDE, einem wilden und überaus bereichernden Twitter-Gewitter über ein abgesprochenes Bildungsthema (hier: Kollaboration), kam bei mir die Frage auf, ob wohl schon jemand Erfahrungen mit schulübergreifender Kollaboration hätte. Schließlich lernen in einem Bundesland alle Schüler dieselben Themen. Da wäre eine Zusammenarbeit gut möglich. Die Erfahrungen beim Educhat […]


Geräte raus, der Unterricht fängt an..! – Erfahrungsbericht über sechs Monate BYOD

Meine Schüler dürfen ihre eigenen Geräte in den Unterricht mitbringen und mit meiner Erlaubnis nutzen. Nachdem seit Beginn des Schuljahres mein Fachraum mit einem WLAN-Router versehen wurde und die Schüler in der Lage sind, sich passwortgeschützt in das Schulnetzwerk einzuloggen, konnte es endlich losgehen mit BYOD. Fein 🙂 Hier möchte […]


Erste Eindrücke von www.digitale-schulbuecher.de

Die Bildungsverlage in Deutschland haben sich lange gewehrt, gegen den Trend zur Digitalisierung von Lehrmaterialien. Zu groß war wohl die Angst vor der Pleite  massiven Umsatzeinbußen durch unkontrollierte Verbreitung. Diese Angst führte gar zur Forderung der Verlage zur Einrichtung des fälschlich aber irgendwie doch treffend bezeichneten „Schultrojaners“ und verhinderte lange […]